Home Kontakt Links CD Downloads Sessel

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Internetverkauf

 

Anbieterkennzeichen

Michaela Schuster Consulting "MSC-Vital" e.K.
nachfolgend “MSC-Vital” genannt

Mittereschweg 1

87700 Memmingen

 

Vertreten durch:

vertreten durch die persönlich haftende Firmeninhaberin: Michaela Schuster

Unternehmenssitz: Memmingen

HRA 12132, Amtsgericht Memmingen

Steuernummer: 138/272/20587, Ust.-Id.: DE225803777

Zollnummer: 5637708

 

Rechtsvermerk:

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für die Verwendung unserer alpha8 Audioprogramme kein Heilversprechen abgegeben werden kann. Die alpha8 Audioprogramme bieten keinen Ersatz zu ärztlichen Therapien sondern können diese lediglich unterstützend begleiten.

 

§ 1 - Geltungsbereich & Abwehrklausel

Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops  (nachfolgend „MSC-Vital“genannt) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

Die AGB sind Bestandteil unserer Internetveröffentlichungen.

§ 2 - Zustandekommen des Vertrages

Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot der MSC-Vital auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit MSC-Vital allein maßgeblich an.

MSC-Vital bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Die Darstellung der Produkte im Online- Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ / „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Wir haben das Recht, in unseren Auftragsbestätigungen Mengen und Liefertermine den tatsächlichen Liefermöglichkeiten anzupassen. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, setzen wir uns mit dem Kunden in Verbindung zwecks Absprache einer eventuellen Alternative.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E- Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.

§ 3 - Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung – einschließlich etwaiger Kosten, Zinsen und Verzugsschäden - im Eigentum von MSC-Vital.

§ 4 - Preise und Zahlung

Alle Preise verstehen sich als Einzelpreise. Die Preise sind inklusive der zum Zeitpunkt der Lieferung jeweils gültigen Mehrwertsteuer zzgl. Porto- und Verpackungskosten. Die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie die Porto- und Versandkosten werden gesondert ausgewiesen. Es gelten die Preise der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preisliste.

    Änderungswünsche nach unserer Auftragsbestätigung auf Wunsch des Kunden werden gesondert berechnet.

    Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Transportschäden sind unverzüglich mitzuteilen

Die Versandkostenpauschale für CDs beträgt innerhalb Deutschland 3,50 €/Sendung, nach Österreich 5,00 €/Sendung, in die Schweiz 7,50 €/Sendung. Portofreie Lieferungen erfolgen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab einem Warenwert von € 50,00/brutto.

Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preisliste bzw. der aktuellen Auszeichnung auf der Webseite.

Die Zahlungskondition für Käufer ist Vorauskasse per Überweisung, oder Zahlung per PayPal, per Sofortüberweisung, per Gutscheincode.

Die Zahlung hat ausschließlich an das in unserer Bestätigung erwähnte Bankkonto zu erfolgen. Die Zahlungspflicht des Käufers wird nicht berührt durch ein Verlangen nach Minderung oder durch Gegenforderungen. Jedes Zurückhaltungs- und Aufrechnungsrecht gegen unseren Zahlungsanspruch wird ausgeschlossen.

§ 5 - Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§ 6 - Gewährleistung

MSC-Vital gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Materialfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat.

Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber MSC-Vital gilt die Regelung in § 6 dieser AGB.

Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

Bitte beachten Sie unsere Widerrufsbelehrung.

Eine Garantie wird von MSC-Vital nicht erklärt.

§ 7 - Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von MSC-Vital, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

Von dem unter Abs. 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat MSC-Vital dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der MSC-Vital, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

Alle übrigen Schaden- oder Aufwendungsersatzansprüche des Kunden gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus Schuldverhältnissen oder unerlaubten Handlungen sind ausgeschlossen

Soweit dem Kunden Schaden- oder Aufwendungsersatzansprüche wegen Mängeln zustehen, die nicht durch die vorstehenden Vereinbarungen ausgeschlossen sind, verjähren diese in 12 Monaten

§ 8 – Beratung, Anwendungshinweise

Beratungen sind nicht Gegenstand von Kauf- und Lieferverträgen. Sie stellen - soweit sie nicht ausdrücklich zum Gegenstand des Vertrages gemacht werden - nur unverbindliche Informationen dar.

Soweit wir, insbesondere auch auf der Internetseite, sowie im, der CD mitgeliefertem Booklet Anwendungshinweise geben, stellen diese ebenfalls nur unverbindliche Hinweise dar; diese erfolgen aufgrund allgemeiner Erfahrungen. Es werden regelmäßig weitere oder im Einzelfall auch andere Maßnahmen notwendig oder sinnvoll sein.

§ 9 - Garantien

Sämtliche von uns getätigten Beschreibungen und sonstigen Angaben, auch in Katalogen, Prospekten und Werbemitteln, sind grundsätzlich - soweit nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben wird - nur Beschreibungen. Wir übernehmen mit solchen Beschreibungen keine Garantie für die Beschaffenheit der Ware und deren Wirkung oder dafür, dass die Ware für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit behält.

§ 10 - Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber der MSC-Vital zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung des MSC-Vital ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.

§ 11 - Aufrechnung

Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

§ 12 - Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Diejenige Regelung, die dem beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt, tritt an die Stelle der nicht wirksam gewordenen Bedingungen.

§ 13 - Schlussbestimmungen & Gerichtsstand

Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen der MSC-Vital und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

News

  • Weitere Buchveröffentlichung von UWE KARSTÄDT...
    Weiter
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
nach oben